PERSONALIEN BEI WATCHEVER

Pressemitteilung, Berlin, 26. September 2014 – Die WATCHEVER GmbH stellt Karim Ayari als ihren neuen Geschäftsführer vor. Mit ihm wird WATCHEVER, die Online-Flatrate für Serien und Filme, weiterhin das beste Unterhaltungserlebnis für seine Abonnenten mit Premium-Inhalten und einer State-of-The-Art-Plattform zur Verfügung stellen.

Karim Ayari kommt von Vivendi, dem französischen Mutterkonzern von WATCHEVER, und blickt auf umfangreiche Erfahrungen im Entertainment-Bereich seit seinem Einstieg bei Vivendi in 2009 zurück. Er hat einen Studienabschluss an der Französischen Ponts et Chaussées Engineering School und absolvierte einen Masterstudiengang in Betriebswirtschaft an der Londoner Business School.

Stefan Schulz und Sabine Anger, beide Mitgründer und seit Januar 2013 Geschäftsführer bei WATCHEVER, werden das Unternehmen zum Ende September verlassen. Unterschiedliche Auffassungen zur zukünftigen Ausrichtung des Online Video Streaming Anbieters haben zu einer einvernehmlichen Lösung geführt.

Über WATCHEVER

Mit WATCHEVER können Kunden beliebig viele Serien und Filme sehen – wann, wo und so oft sie wollen. WATCHEVER kann über Apple TV, Smart TV’s (Panasonic, LG, Philips, Sony und Samsung), Google Chromecast, Tablets (iOS, Android, Kindle Fire), Smartphones (iOS und Android), Spielkonsolen (PlayStation®3, PlayStation®4, Xbox 360, Wii), PC und Mac genutzt werden. Vom Blockbuster über komplette Staffeln prämierter Serien bis hin zu Arthouse-Filmen sind permanent tausende Titel für Kinder und Erwachsene auf Deutsch und in Originalversion werbefrei verfügbar. Für den Fall, dass – z.B. auf Reisen – kein Internet verfügbar ist, können Titel vorab in den Offline-Modus geladen und dann auf dem Tablet (iOS und Android) und Smartphone (iOS und Android) angesehen werden. Der Online-Video-Service WATCHEVER kostet 8,99 € im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. WATCHEVER ist eine Tochter des europäischen Medienkonzerns Vivendi (www.vivendi.com).

Flattr this!